07 Okt.
Internationales (Kontakt-)Seminar
07 Okt.
Internationales (Kontakt-)Seminar

International Francophone seminar: "Le numérique, facteur de bien-être à l’école?" - Is digital technology a factor in well-being at school?

Die französische Nationale Agentur lädt Interessierte zu einem französischsprachigen Seminar nach Poitiers ein, um sich gemeinsam dem Thema well-being im Schulleben zu widmen.

Zeitraum: Mo., 07. Oktober 2024, 10:00 bis Do., 10. Oktober 2024, 15:00
Veranstaltungsort: Poitiers (Frankreich)
Veranstaltungsformat: Internationales (Kontakt-)Seminar

Dieses europäische Erasmus-Seminar bringt französischsprachige Teilnehmer aus Québec und Europa zusammen, um die Nutzung digitaler Technologien als Instrument zur Förderung des Wohlbefindens in der Schule zu fördern.

Das gewählte Thema basiert auf zwei Beobachtungen:

  • Die Notwendigkeit, etwas für das Wohlbefinden der Lernenden zu tun, die mit der COVID-19-Gesundheitskrise eine schwierige Zeit hinter sich haben. Dies ist eine der Prioritäten, die im Rundschreiben 2022 des französischen Bildungsministeriums festgelegt wurden. Es steht auch im Einklang mit den Zielen der Medien- und Informationskompetenz, der Bekämpfung von Cybermobbing und Desinformation, einschließlich der Entwicklung von Empathieunterricht und der Arbeit an psychosozialen Kompetenzen.
  • Die digitale Technologie ist zu einem festen Bestandteil des Bildungsalltags geworden sowohl im persönlichen Leben als auch in der Unterrichtspraxis.
     

Das Seminar wird durch Vorträge von Experten aus Europa und Kanada, Präsentationen von Projekten und digitalen Werkzeugen, Workshops zum Austausch von Praktiken und Besichtigungen von Veranstaltungsorten bereichert.

Dieses Kontaktseminar ist Teil des "Le Festival de la Francophonie"

Hier finden Sie die Originalausschreibung

Zielgruppe: Das Seminar richtet sich Vertreterinnen und Vertreter aus dem Schulbereich, die sowohl bereits Erfahrung mit dem Erasmus-Programm haben oder erst Erasmus- Neulinge sind. Die Teilnehmenden müssen ein sehr gutes Hörverständniss der französischen Sprache sowie fließend im Schriftlichen und Mündlichen sein (mindestens B2 Level).

Seminarsprache: Französisch

Veranstaltungstermine: 7.10.-9.10.2024

Teilnahmebedingungen: Es stehen drei Plätze zur Verfügung. Bewerbungen werden hinsichtlich der Übereinstimmung mit der Zielgruppe überprüft. Pro Einrichtung kann maximal eine Person teilnehmen. Bewerberinnen und Bewerber werden zeitnah nach Ablauf der Bewerbungsfrist benachrichtigt, ob eine Teilnahme möglich ist oder nicht. Nach erfolgreicher Teilnahme an dem Kontaktseminar und Erhalt der Berichterstattung übernimmt der Pädagogische Austauschdienst (PAD) die Fahrtkosten. Die Nationale Agentur Frankreich wird bei Annahme Ihrer Bewerbung mit weiteren Informationen auf Sie zu treten.  

Bitte beachten Sie, dass von den ausgewählten Teilnehmenden erwartet wird, dass sie am vollständigen Seminarprogramm teilnehmen.

Bewerbungsverfahren:
Der Bewerbungsvorgang findet über die Plattform SALTO Education and Training statt. Bitte nehmen Sie bei Interesse dort zwei Schritte vor.

  1. Registrieren Sie sich bitte zunächst, um sich dann für diese Veranstaltung zu bewerben. Bei der Registrierung geben Sie bitte als Nationale Agentur: "DE03 Nationale Agentur für EU Programme im Schulbereich im Pädagogischen Austauschdienst der Kultusministerkonferenz" an.
  2. Wenn Sie bei SALTO registriert sind, können Sie die Veranstaltung unter dem Titel "International Francophone seminar: "Le numérique, facteur de bien-être à l’école ?" - Is digital technology a factor in well-being at school?" finden und sich direkt über den "Apply" Button am Ende der Seite bewerben.
     

Eine genauere Anleitung für die Anmeldung bei SALTO finden Sie hier. 

Bitte stellen Sie sicher, dass die Leitung bzw. der Träger Ihrer Einrichtung Ihren Antrag unterstützt!

Lehrkräfte aus dem berufsbildenden Bereich können sich bei Interesse an Kontaktseminaren dieser Art auf der Veranstaltungs-Webseite der Nationale Agentur für Berufsbildung (BiBB) über Angebote informieren.
 

Anmeldeschluss:
Do., 13. Juni 2024, 23:55

Veranstaltungsort:
Poitiers (Frankreich)

Ansprechperson:
Anja Höhn E-Mail: Anja.Hoehn@kmk.org
Tel: 0228 501 370