15 Sep
Internationales (Kontakt-)Seminar
15 Sep
Internationales (Kontakt-)Seminar

Supporting Transitions – the role of career guidance

Erasmus-Kontaktseminar zur Berufsorientierung und -beratung

Zeitraum: Do, 15. September 2022, 15:00 bis Fr, 16. September 2022, 17:00
Veranstaltungsort: Belgrad (Serbien)
Veranstaltungformat: Internationales (Kontakt-)Seminar

Ziel und Inhalt des Seminars ist es, dass die Teilnehmenden verschiedene Methoden und Hilfsmittel kennenlernen, um die Übergänge von Schülerinnen und Schülern in eine berufliche oder akademische Ausbildung sowie in das Berufsleben selbst optimal zu unterstützen. Gemeinsam werden verschiedene Herausforderungen diskutiert, bewährte Ansätze ausgetauscht und über das Potential internationaler Kooperationen beraten.
Das Seminar beinhaltet neben interaktiven Workshops, Diskussionsrunden zum Austausch auf europäischer Ebene und Präsentationen von Experten.

In einem zweitägigen Seminar in Belgrad sollen die Teilnehmenden:

  • sich der Bedürfnisse der Schülerinnen und Schüler bei diesen Übergangsphasen bewusst werden
  • neue Ideen für Methoden, Werkzeuge und Projekte sammeln
  • die Vorteile und Möglichkeiten der Zusammenarbeit mit anderen Bildungseinrichtungen im Bereich der Berufsorientierung und -beratung kennenlernen
  • und ihr berufliches Netzwerk erweitern.

Die Originalausschreibung finden Sie hier.  

Zielgruppe:
Das Seminar richtet sich an Lehrkräfte, Schulpsychologinnen und -psychologen, pädagogische Fachkräfte und Berufsberaterinnen und -berater. Wünschenswert wären erste Erfahrungen im Bereich der Berufsberatung, auf die aufgebaut werden kann.

Seminarsprache: Englisch

Veranstaltungsort: Belgrad, Serbien

Termine: Ankunft am 14.09.22, Seminartage 15. - 16.09.22

Teilnahmebedingungen:
Es stehen zwei Plätze zur Verfügung. Bewerbungen werden hinsichtlich der Übereinstimmung mit der Zielgruppe überprüft. Pro Einrichtung kann maximal eine Person teilnehmen. Bewerberinnen und Bewerber werden zeitnah nach Ablauf der Bewerbungsfrist benachrichtigt, ob eine Teilnahme möglich ist oder nicht. 

Es entstehen keine Seminarkosten. Nach erfolgreicher Teilnahme an dem Kontaktseminar und Erhalt der Berichterstattung übernimmt der Pädagogische Austauschdienst (PAD) die Fahrtkosten. Die Nationale Agentur Serbien übernimmt zwei Übernachtungen, alle Mahlzeiten sowie Kosten, die durch das kulturelle Programm entstehen.

Bewerbungsverfahren:
Der Bewerbungsvorgang findet über die Plattform SALTO Education and Training statt. Bitte nehmen Sie bei Interesse dort zwei Schritte vor.

  1. Registrieren Sie sich bitte zunächst, um sich dann für diese Veranstaltung zu bewerben. Bei der Registrierung geben Sie als Nationale Agentur: "DE03 Nationale Agentur für EU Programme im Schulbereich im Pädagogischen Austauschdienst der Kultusministerkonferenz" an, dann erreicht uns Ihre Bewerbung.
  2. Wenn Sie bei SALTO registriert sind, können Sie die Veranstaltung unter dem Titel „Supporting Transitions – the role of career guidance“ finden und sich direkt über den "Apply" Button am Ende der Seite bewerben.

Eine genauere Anleitung finden Sie in den FAQs auf unserer Webseite.


Bitte stellen Sie sicher, dass die Leitung bzw. der Träger Ihrer Einrichtung Ihren Antrag unterstützt!
 

Dieses Seminar findet im Rahmen der Erasmus+ TCA (Transnational Cooperation Activity) statt. Auf SALTO ist sie unter dem Titel: "Supporting Transitions – the role of career guidance"  zu finden.

Lehrkräfte aus dem berufsbildenden Bereich wenden sich bitte bei Interesse an der Teilnahme an die Nationale Agentur für Berufsbildung (BiBB).

 

Anmeldeschluss:
Mo, 15. August 2022, 23:55

Ansprechperson:
Anja Höhn
E-Mail: Anja.Hoehn@kmk.org