19 Okt
Internationales (Kontakt-)Seminar
Fortbildung
19 Okt
Internationales (Kontakt-)Seminar
Fortbildung

Creative use of learning applications in school education

Implementieren Sie Lern-Apps in Ihren Unterricht.

Zeitraum: Mi, 19. Oktober 2022, 00:00 bis Fr, 21. Oktober 2022, 00:00
Veranstaltungsort: Luxemburg
Veranstaltungformat: Internationales (Kontakt-)Seminar

Das mehrjährige europäische Vorhaben zur Digitalisierung (LTA = Long Term Activity) hat sich zum Ziel gesetzt, projektteilnehmenden Lehrkräften im Erasmus-Programm Fortbildungen und Unterrichtsmaterial anzubieten, um sie im digitalen Schulalltag zu unterstützen. Initiator dieses Vorhabens ist die Nationale Agentur Ungarn.

Im Zentrum dieses Kontaktseminars steht der Einsatz von Lern-Apps und wie sie sinnvoll in Unterrichtseinheiten integriert werden können. Anhand von Praxisbeispielen soll gezeigt werden, welche Vorteile aber auch Herausforderungen dieses digitale Lernen mit sich bringen kann. Die Schülerinnen und Schüler werden kreativ gefordert und üben sich gleichzeitig in der Bedienung von Computern und Programmen. Dabei soll der Einsatz der Apps über den naturwissenschaftlichen Unterricht hinaus auch in den anderen Schulfächern eingeführt und ermöglicht werden.

Die Originalausschreibung finden Sie hier.

Zielgruppe:
Das Seminar richtet sich an Lehrkräfte der Sekundarstufe sowie Schulleiterinnen und Schulleiter. Newcomer sind besonders willkommen.

Seminarsprache: Englisch

Veranstaltungsort: Luxemburg

Termine: 19. - 21.10.2022

Teilnahmebedingungen:
Es stehen voraussichtlich drei Plätze zur Verfügung. Bewerbungen werden hinsichtlich der Übereinstimmung mit der Zielgruppe überprüft. Pro Einrichtung kann maximal eine Person teilnehmen. Bewerberinnen und Bewerber werden zeitnah nach Ablauf der Bewerbungsfrist benachrichtigt, ob eine Teilnahme möglich ist oder nicht. Bitte stellen Sie sicher, dass Sie am gesamten Seminar teilnehmen können.

Es entstehen keine Seminarkosten. Nach erfolgreicher Teilnahme an dem Kontaktseminar und Erhalt der Berichterstattung übernimmt der Pädagogische Austauschdienst (PAD) die Fahrt- und Übernachtungskosten.

Bitte bringen Sie einen Laptop zum Seminar mit und registrieren sich mehrere Tage vor dem Seminar bei eTwinning.

Bewerbungsverfahren:
Der Bewerbungsvorgang findet über die Plattform SALTO Education and Training statt. Bitte nehmen Sie bei Interesse dort zwei Schritte vor.
1. Registrieren Sie sich bitte zunächst, um sich dann für diese Veranstaltung zu bewerben. Bei der Registrierung geben Sie bitte als Nationale Agentur: "DE03 Nationale Agentur für EU Programme im Schulbereich im Pädagogischen Austauschdienst der Kultusministerkonferenz" an.
2. Wenn Sie bei SALTO registriert sind, können Sie die Veranstaltung unter dem Titel „Creative use of learning applications in school education“ finden und sich direkt über den "Apply" Button am Ende der Seite bewerben.

Eine genauere Anleitung für die Anmeldung bei Salto finden Sie hier.

Bei Zusage wird sich die Nationale Agentur Luxemburg mit weiteren Informationen bei Ihnen melden.

Bitte stellen Sie sicher, dass die Leitung bzw. der Träger Ihrer Einrichtung Ihren Antrag unterstützt!

Dieses Seminar findet im Rahmen der Erasmus+ TCA (Transnational Cooperation Activity) statt. Auf SALTO ist es unter dem Titel „Creative use of learning applications in school education” zu finden.

Lehrkräfte aus dem berufsbildenden Bereich wenden sich bitte bei Interesse an der Teilnahme an die Nationale Agentur für Berufsbildung (BiBB).

 

Anmeldeschluss:
Do, 15. September 2022, 12:00

Ansprechperson:
Ly H. Nguyen
E-Mail: lyhuong.nguyen@kmk.org
Tel: 0228 501 244